Jedes Frühjahr evtl. auch im Sommer läuft die Nase, jucken die Augen und zunehmend leiden Sie an Atemnot oder Engegefühl? Trotz Antihistaminika werden die Symptome von Jahr zu Jahr lästiger? Behinderte Nasenatmung, verstopfte Nase, laufende Nase, Husten, Asthma, Juckreiz in den Augen? Ausschlag und juckende Schwellungen? Sie vermuten eine Pollenallergie?
Sie wünschen sich eine ursächliche Therapie und wollen sich nicht immer nur symptomatisch mit Medikamenten und Kortisonspritzen behandeln lassen?  Sie wünschen eine allergenspezifische Therapie? Sie wollen Ihre Lebensqualität in den schönsten Monaten des Jahres zurückgewinnen?

Aufgrund Ihrer Geschichte kann Dr. med. P. Lor bereits die möglichen Ursachen einengen. Mit gezielten Fragen und Testungen kommen wir den Verursachern auf die Spur. Erst nach Klärung der Ursache ist die allergenspezifische Therapie möglich. Aber auch dort gibt es eine Auswahl von Möglichkeiten, die individuell ausgewählt werden. Vereinbaren Sie einen Termin, damit wir Ihre Symptomen abklären und Ihr Allergieprofil bestimmen können und eine spezifische Behandlung einleiten können.